Als erstes Angebot seiner Art ist SHL Talent Analytics™ ein Benchmarking-Tool, mit dem Unternehmen vergleichen können, wie sich ihre Mitarbeiter im Vergleich zu den Mitbewerbern schlagen.

Talent Analytics wurde 2011 eingeführt und greift auf die größte globale Datenbank von Talent-Assessment-Daten zurück, die auf wissenschaftlicher Basis gewonnen wurden. Unsere Datenbank enthält heute mehr als 320 Millionen Assessment-Datensätze, die über 40 Jahre hinweg gesammelt wurden.

Unternehmen suchen seit Langem nach Möglichkeiten herauszufinden, wie sich ihre Mitarbeiter im Vergleich zu den Mitbewerbern schlagen. Mit Talent Analytics erfüllt SHL den Wunsch, von außen einen Blick auf das eigene Personal werfen zu können.

Bislang war es Unternehmen nur möglich, die eigenen Talentdaten zu bewerten. Mit unserem Benchmarking-Tool können jetzt strategische Fragen zum eigenen Personal gestellt und Vergleiche mit den Mitbewerbern angestellt werden. Wissenschaftliche und objektive Daten bieten Antworten auf Fragen wie z.B. „Wie gelingt es uns, Top-Talente für uns zu gewinnen?“, „Liefern meine Neueinstellungen die Geschäftsergebnisse, die wir brauchen?“ oder „Wer hat das größte Potential als zukünftige Führungskraft in meinem Unternehmen?“.

Wie es funktioniert

Jede Sekunde wird irgendwo in der Welt eines unserer Assessments absolviert. Wir sammeln diese Daten und fassen Sie zusammen. Die so gewonnene Datenbasis erlaubt es uns, jährlich Studien durchzuführen, die ein klares Bild davon vermitteln, was Top-Talente in verschiedenen Branchen, Regionen, Funktionsbereichen und Stellenniveaus ausmacht.

All diese Einblicke geben Unternehmen die Möglichkeit, sich ein Bild von ihren Stärken und Schwächen zu verschaffen. Objektive Personaleinblicke helfen, wirkungsvolle Talent-Management-Entscheidungen zu treffen und die Mitarbeiter auf die Geschäftsziele auszurichten.

Zu unserem Tagesgeschäft gehört es, Kunden bei der Beantwortung ihrer wichtigsten Talentfragen zu unterstützen, die Talentpools von Unternehmen mit denen der Mitbewerber zu vergleichen und Informationen zu künftigen Talentanforderungen zu gewinnen.