Diversity unter Führungskräften

Diversity: die Lücke schließen

Die Verbesserung von Diversity in der Führungskräfteebene kann eine natürliche Folge der Auswahl nach objektiven Erfolgskriterien sein. Jedoch bestehen in vielen Unternehmen unbewusste Vorurteile, die einer erfolgreichen Führungskraft überwiegend männliche Eigenschaften zuschreiben. Dem landläufigen Irrtum, dass Männer im Vergleich zu Frauen einen angeborenen Vorteil bezüglich der Ausübung von Führungsrollen haben, steht unsere Forschung gegenüber. Diese zeigt eindeutig, dass Frauen bei vielen der Herausforderungen, die erfolgreiche Führungskräfte meistern müssen, Männer übertreffen.

Diversity-Campaign-Call-Out-Graphic-en
diversity_pic_ger

Laden Sie unser Ebook „Gender Diversity: Der gläserne Durchbruch” herunter, um mehr über die 3 Irrtümer zu erfahren, die das Streben nach Diversity erschweren und wirksame Talentstrategien kennenzulernen, wie diese überwunden werden können

  • Männer und Frauen haben bereits dieselben Chancen, in Führungspositionen zu gelangen
  • Männer haben einen angeborenen Vorteil gegenüber Frauen bezüglich der Ausübung von Führungsrollen
  • Um mehr Frauen in den hohen Führungsebenen zu haben, müssen mehr Frauen eingestellt werden

Ebook Herunterladen Lesen Sie mehr über die vier Gründe warum Unternehmen an ihren Führungs- und Diversity-zielen scheitern